Odsjek za germanistiku Filozofski fakultet SveuŔiliÜte u Zagrebu
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Znanstveni skup: Inszenierungen der Historie in der deutschsprachigen Literatur... Ispis

INSZENIERUNGEN DER HISTORIE

IN DER DEUTSCHSPRACHIGEN LITERATUR

DES 20. JAHRHUNDERTS 

- WORKSHOP - 

- LOVRAN, HOTEL "BRISTOL", 23.-26.10.2008 - 
 

FREITAG, DEN 24. OKTOBER 2008 

    Moderation: Marijan Bobinac 

    9.15 Begr├╝├čung  

    9.30 Hugo Aust (K├Âln): Geschichte und Erinnerung: Leo Perutz' Die dritte Kugel und Nachts unter der steinernen Br├╝cke  

    10.00 Alma Kalinski (Zagreb): Zum Geschichtsbild in Hermann Kestens historischen Romanen  

    10.30 Kaffeepause  

    11.00 Milka Car (Zagreb): "Fiction in der Ausdrucksform des Dokumentarischen". Zum Status der Dokumente in Alexander Kluges Schlachtbeschreibung  

    11.30 Rikard Puh (Zagreb): Historische Hindernisse und K├╝nstleregos. Zu Die Plebejer proben den Aufstand von G├╝nter Grass 

    12.00 Mittagspause  

    Moderation: Hugo Aust  

    15.00 Walter Pape (K├Âln): "Eine Geschichtsstandpauke ist mein St├╝ck": Thomas Bernhard und die Geschichte (Beispiel: Der Theatermacher und Ausl├Âschung)  

    15.30 Ingo Breuer (K├Âln): Drama und Geschichte bei Elfriede Jelinek  

    16.00 Kaffeepause  

    16.30 Norbert Wichard (K├Âln): Erinnern und Erz├Ąhlen in den Suchbildern von Christoph Meckel  

    17.00 Antje Roeben (K├Âln): Mythos und Erinnerung: Dea Lohers Manhattan Medea  
     

SAMSTAG, DEN 25. OKTOBER 2008  

    Moderation: Walter Pape  

    9.30 Marijan Bobinac (Zagreb): Lebensarten der Melancholie und verzweifelter Aktivismus. (Selbst)Inszenierungen der Alt-Achtundsechziger in Uwe Timms Roman Rot  

    10.00 Ivana Perica (Zagreb): Camera obscura einer gegenw├Ąrtigen Dichtung: Gerhard Seyfrieds Herero  

    10.30 Kaffeepause  

    11.00 Wolfgang M├╝ller-Funk (Wien): Geschichte und Geschlecht  

    Mittagspause  

    13.00 Ausflug  
     

SONNTAG, DEN 26. OKTOBER 2008  

    Abreise 
     

Ein Workshop im Rahmen des bilateralen deutsch-kroatischen Forschungsprojektes "Erinnerung und Literatur. Tendenzen in der Geschichtsdichtung und in der Literatur der Erinnerung des 20. Jahrhunderts" 
 

Organisation:

Abteilung f├╝r Germanistik

an der Philosophischen Fakult├Ąt der Universit├Ąt Zagreb

und

Institut f├╝r Deutsche Sprache und Literatur

an der Philosophischen Fakult├Ąt der Universit├Ąt zu K├Âln 
 

Finanzielle Unterst├╝tzung:

DAAD, Wissenschaftsministerium der Republik Kroatien,

Universit├Ąten Zagreb und K├Âln 
 

Konzeption:

Prof. Dr. Walter Pape, Prof. Dr. Marijan Bobinac